Wir verbringen viele Stunden mit unseren Pflegehunden und denen, die schon vermittelt sind :-) Und natürlich mit Interessenten und Menschen, die uns kennenlernen möchten. Schaut Euch EINFACH die Fotos an.



SPEEDY - UNSER BESONDERCHEN

Speedy kam Ende des Sommers zu uns, durch eine befreundete Tierschutzorganisation. Dieses fröhliche Kraftpaket kommt ursprünglich aus Rumänien, wo er vermutlich nie im Leben eine richtige Chance gehabt hätte. Er hatte sich zwar dort auch in den Herzen der Tierhelfern reingeschlichen, aber diese hätten nie die Zeit für ihn gehabt, die er braucht, denn sie müssen sich um noch so viele andere Tiere kümmern und so viele Arbeiten erledigen. 

Und so kam er zu uns. Wir können uns alle an seinem ersten Tag im Garten erinnern. Mit einer Selbstverständlichkeit und Dauergrinsen hat er diesen erkundet und uns alle freudig begrüsst. Als ob, er nie woanders gewesen wäre. 

Speedy ist momentan noch etwas körperlich behindert. Durch die ärztlichen Untersuchungen in Rumänien wird vermutet, dass er einen Autounfall hatte oder sonst einen Aufprall erlebt hat, denn er kann seine Hinterbeine noch nicht richtig "benutzen". Er kippt sehr oft um oder zieht dann sein Popo hinterher- gerade dann, wenn er voll in Aktion ist, also beim Spielen. :-)

Wenn er sich Zeit lässt, dann koordiniert er seine Beine wesentlich besser.

Als wir die ersten Fotos oder Videos von ihm gesehen hatten, waren die sehr traurig anzuschauen. Er konnte seine Beine nämlich gar nicht bewegen. Er zog sie nur hinterher. Mittlerweile ist es wesentlich besser geworden.

Und, seine Freude, seine Beharrlichkeit und Willensstärke sind unglaublich! Er lässt sich ganz gewiss nicht davon abbringen, Spaß zu haben oder "einfach nur" ein Hund zu sein. Er gibt Vollgas - so wie er es gerade kann.

Davon könnten wir uns Menschen ein Paar Scheiben abschneiden....  

Speedy steht natürlich auch für die Vermittlung bereit, Sie finden ihn noch mal unter "Hunde zu vermitteln".