ZU VERMITTELNDE TIERE AUS UNSEREM VEREIN


All unsere Hunde oder Katzen befinden sich immer auf Pflegestellen - das heißt, die Tiere verbringen ihre Tage nicht in einem Zwinger, sondern sind komplett im Alltag und in Familien integriert. Sie leben mit Menschen und anderen Tieren zusammen und nehmen somit an ein normales Familienleben teil, was für ihr Sozialverhalten sehr wichtig ist. 

Die Pflegeeltern können dann ganz genau Auskunft über Verhalten,  Auffälligkeiten oder Vorlieben der Tiere geben, was ideal für alle ist, wenn man zusammen kommen möchte. 

 

Sehr gerne können Sie jederzeit bei uns anfragen, ob wir Tiere in der Vermittlung haben, denn nicht immer ist       es uns möglich, die Tiere zeitnah vorzustellen.  Rufen Sie einfach an und erkundigen Sie sich.

 


MALI
Noch ein trauriger Notfall hat uns heute erreicht.😞
Die 8 jährige kleine Mischlingshündin MALI sucht nach dem Tod ihres Besitzers ein neues, ruhiges und liebevolles Zuhause.
Mali ist sehr sportlich und gerne auf Tour 🏃‍♂️. Wer sie kennenlernen möchte, darf sich gerne bei uns melden.
Juni, 2021

LUCKY

 

... unser 9 Monate altes Sorgenkätzle. Lucky hat die Orientierung verloren. Er wurde mit Krampfanfällen gefunden.😥Zuerst ging man von einer Vergiftung aus. Was der Tierarzt dann jedoch schnell ausschließen konnte.  Die Besitzer von Lucky waren mit der Situation überfordert und gaben Lucky in unsere Hände ab. Nachdem Lucky sich auf einer unserer Pflegestellen erholen konnte, zeigte sich das er immer wider kurze Krampfanfälle bekam.  Es wurden nun einige Untersuchungen in der Tierklinik gemacht und wir haben das Ergebnis. Lucky leidet unter Epilepsie (wahrscheinlich sogar angeboren). Er wird nun auf Medikamente eingestellt, um krampffrei leben zu können.😻

Seit 10 Tagen kein einziger Anfall mehr.

Wenn es weiter so bleibt, steht einem glücklichen Katzenleben nichts mehr im Weg.

Vielleicht möchte jemand eine Patenschaft für Lucky übernehmen oder vielleicht finden wir die oder den besonderen Menschen, die Lucky ein Zuhause geben möchten. Lucky kann zu anderen Katzen dazu, sollte jedoch aufgrund der Epilepsie nur gesicherten Freigang haben.

Juni, 2021


ABBY

 

 

 

Abby hat leider noch keinen passenden Endplatz gefunden,

aber wir sind da ja wie immer geduldig. :-)

 

Wir würden uns über eine Patenschaft für sie freuen.

 

 

 

Mai, 2021